Home HandicapX Magazin Rollstuhlrücken mit integriertem Temperatur-Kontrollsystem

Rollstuhlrücken mit integriertem Temperatur-Kontrollsystem

by HandicapX
Sunrise Medical präsentiert den Jay J3 TC Rücken mit Wärme- und Belüftungsfunktion

Malsch bei Heidelberg, 21.02.2018. Der Rollstuhlhersteller Sunrise Medical hat die individuellen Positionierungslösungen seines vielseitigen Jay J3 Rückenprogramms um ein neues Modell ergänzt. Der Name des innovativen Jay J3 TC Rückens ist Programm: TC steht für „Temperature Control“. Die Neuentwicklung verfügt über eine einzigartige Klimatisierungsfunktion, die den Nutzer zusätzlich zur optimalen Positionierung bei der Regulierung der Körpertemperatur unterstützt.

Der Jay J3 TC Rücken bietet als einziger Rollstuhlrücken ein integriertes Temperatur-Kontrollsystem mit einer Belüftungs- und Wärmefunktion. Insbesondere für Rollstuhlnutzer, die einen Temperaturausgleich nur noch bedingt selbst übernehmen können, erweist sich die Regulierungsfunktion als förderlich für die Gesundheit und das Wohlbefinden. Davon profitieren beispielsweise Menschen mit Querschnittlähmung, Multipler Sklerose oder Zerebralparese, die mitunter krankheitsbedingt nicht in der Lage sind, starke Temperaturschwankungen in der direkten Umwelt mit Schwitzen oder Muskelkontraktionen zu kompensieren. Mithilfe der Klimatisierungsfunktion des Jay J3 TC Rückens können Rollstuhlnutzer die Wärme- und Kältezufuhr selbst regulieren und einer drohenden Unterkühlung oder Überhitzung vorbeugen. „Dank der Belüftungsfunktion habe ich weniger Probleme, wenn ich mich körperlich anstrenge“, so ein Testnutzer des Rollstuhlrückens. „Ich habe nicht nur weniger Schmerzen, sondern auch weniger Spastiken. So machen körperliche Aktivitäten deutlich mehr Spaß!“

Die Klimatisierungseinheit des Jay J3 TC Rückens ist in die Rückenlehne integriert – geschützt und umgeben von dem Rückenbezug. Bedient werden die Funktionen durch einen einfachen Ein-/Aus-Schalter, der individuell an den Rollstuhl montiert werden kann. Die speziell für Rollstuhlnutzer entwickelte Wärmeeinheit besteht aus Heizspiralen, die die Wärme generieren und diese gleichmäßig über das gesamte Rückenkissen verteilen. Für die nötige Sicherheit sorgt eine automatische Abschaltfunktion, die bei Erreichen einer Temperatur von 40° C aktiviert wird. Mikroventilatoren ziehen die Luft von der Rückseite der Lehne nach vorne und erzeugen damit eine angenehme und gleichmäßige Luftzirkulation. Diese verhindert das Entstehen von Wärme und Feuchtigkeit – ganz ohne störende Vibrationen und Geräusche.

Betrieben wird die Klimatisierungsfunktion des Jay J3 TC Rückens über eine leistungsfähige Smart Lithium-Ion Batterie mit einer Laufzeit von mindestens acht Stunden. Damit kann sich der Nutzer über den ganzen Tag hinweg auf ein angenehmes Klima in seinem Rollstuhl verlassen.

(Bildquelle: Sunrise Medical, Malsch)

weitere Artikel

Leave a Comment